Damen - Volleyball des Post SV Dresden

Direkt zum Seiteninhalt
Mannschaften
1.Damen
„Tach, Post!“

 
Wir haben es geschafft – in der aktuellen Saison 2020/21 spielen wir in der Sachsenliga! Darüber freut sich die gesamte Mannschaft um Spielertrainerin Ina über alle Maßen. Nun liegt es an uns in der uns bevorstehenden Saison alle Kräfte zu mobilisieren und unser spielerisches Können für den Erhalt der neu gewonnenen Klasse aufs „Parkett“ zu bringen.
 
Wir – die 1. Damen des Post SV –  sind eine bunte Truppe, die schon seit mehreren Jahren Seite an Seite miteinander um jeden Punkt kämpft. In der erfolgreichen Saison 2016/17 (Bezirksliga) schafften wir den Aufstieg in die Sachsenklasse und seither konnten wir uns gegen starke Gegnerinnen behaupten und unseren Stand in der Sachsenklasse festigen und ausbauen. Mit dem Aufstieg 2019/20 wartet nun das Abenteuer Sachsenliga auf uns!
 
Natürlich möchten wir uns auch in der Off-Season weiter fit halten und darum wird im Sommer sowohl im Sand als auch in der Halle trainiert. Die abwechslungsreiche Saisonvorbereitung trägt die Mannschaft bis zum Beginn der Punktspiele. Es gilt, das Team sportlich zu stärken und stetig weiter zusammen zu wachsen. Auch darum haben wir uns für eine dritte Trainingszeit entschieden (Mo, Di, Do).
 
Wir sind eine kommunikative, ehrgeizige und aufgeschlossene Mannschaft, die auf dem Spielfeld als Einheit agiert. Wir wollen den Klassenerhalt schaffen, das wird dieses Jahr entscheidend sein – vielleicht gemeinsam mit dir? Wenn du jetzt neugierig auf uns geworden bist und Volleyballerfahrung mitbringst, dann melde dich und komm zum Probetraining vorbei.
Unsere Trainingszeiten: hier
Kontakt:  
Lutz Wittenberg 0170 8325429
2.Damen
Hallo! Wir sind die 2. Damen – größtenteils Frauen mit schon etwas mehr Spielerfahrung und trotzdem noch hochmotiviert. ;-) Wir treffen uns zwei mal pro Woche nach der Arbeit mit unserem Trainer Carsten, um entspannt und dennoch sehr ehrgeizig zu trainieren und Volleyball zu spielen. Auch in der Saison 2019/2020 spielen wir in der Bezirksliga, wo wir letzte Saison ziemlich weit oben mithalten konnten. Wenn du mit uns spielen, schwitzen und lachen willst, melde dich: 017655384398 (Stefanie)
3.Damen
Wir sind noch nicht so sehr lange beim Post SV Dresden. Im vorletzten Jahr haben wir noch in einem anderen Verein gespielt. Im Sommer 2017 wechselten wir mit unserer Trainerein und unseren Eltern, Fans und Sponsoren zur Postkutsche. Wir haben viel erreicht. So haben wir uns für die Sachsenmeisterschaften qualifiziert und wären fast in die Bezirksliga aufgestiegen. Nun gilt es 2019/20 die Pferde vor den Karren zu spannen um alle von unseren Qualitäten zu überzeugen. Wir hoffen Ruhe zu finden und unsere sportlichen Ziele zu erreichen. Als Team starten wir auch bei den Bezirksmeisterschaften und möchten uns gern für die nächsten Wettbewerbe empfehlen. Aber auch bei uns werden uns Spielerinnen verlassen müssen. Studium oder Ausbildung führen zu Ortswechseln. Daher sind wir auf der Suche nach jungen, sportlichen und ehrgeizigen Mädchen. Wenn du nun ein wenig neugierig geworden bist, melde dich einfach  bei uns. Wir freuen uns über jede Verstärkung.
Kontakt oder 01708325429
4.Damen
Wir sind die 4. Damen
Zusammengewürfelt wurden wir in der Saison 2016/2017 aus ehemaligen Spielerinnen der Mannschaften Post Damen III und IV sowie neuen Spielerinnen. Wir hatten das Glück, einen Platz in der Bezirksklasse zu erhalten und haben diese Chance genutzt. Obwohl wir uns als Team ganz neu zusammengefunden und vor der Saison erst auf das Läufersystem umgestellt hatten, konnten wir erfolgreich die Bezirksklasse halten. 2017/18 verloren wir wichtige Spieler durch Studium und Familienzuwachs und dann auch noch unseren Trainer. Im Dezember war wenigstens das Trainerproblem gelöst. Die Klasse konnten wir trotzdem nicht halten, obwohl wir genug Chancen bekommen haben. Daher mussten wir in der letzten Saison 2018/19 in der Kreisunion antreten. Mit einigen jungen Spielerinnen der U20 verstärkt, haben wir den sofortigen Wiederaufstieg hinbekommen. Das freut uns natürlürlich, es wurde gefeiert. Aber auch weitertrainiert. Wenn du mitmachen willst, melde dich, wir freuen uns.

Zurück zum Seiteninhalt